Becky

Beschreibung

Becky ist im Moment unser großes Sorgenkind, es hat sie wirklich übel erwischt. Einmal kurz nicht aufgepasst und zack - schon war das Auto da. Zum Glück wurde sie sofort zum Tierarzt gebracht. Diagnose: Beckenbruch. Zum Glück im Unglück sind aber 'nur' Knochen gebrochen, alle inneren Organe, Nerven etc. sind unversehrt. Und mit Zeit und Geduld wird Becky in ein paar Wochen wieder ganz die Alte sein.

Becky soll nicht mehr an ihr ursprüngliches Zuhause zurück, ganz auf sich gestellt, auf dem Land an einer Durchgangsstraße - wir wünschen uns für Becky ein liebevolles Zuhause mit Garten, wo die Süße sich austoben kann und dazu gehört, inklusive Kuschelstunden auf dem Sofa.

Die nächsten Wochen ist Becky nun zu 'Bettruhe' verdonnert, damit ihr Becken in Ruhe ausheilen kann und um ihr eine aufwändige OP zu ersparen. Wir hatten das schon öfter und können erfahrungsgemäß sagen: ja, es ist echt anstrengend eine bewegungsfreudige, junge Katze in einer großen Hundebox oder einen winzigen Zimmer dazu zu bringen, sich zu schonen. Aber: Es hat sich immer gelohnt. Hinterher ging es allen Unfall-Miezen wieder gut und sie konnten ein unbeschwertes Katzenleben führen.

Wer hat ein Herz für Becky und schenkt der hübschen Maus ein Zuhause auf Lebenszeit? Gerne könne Sie jetzt schon Kontakt zur Plegestelle aufnehmen um die Kleine kennen zu lernen. Vielleicht haben Sie ja auch ein winziges Gästezimmer und möchten Becky jetzt schon das Rundum-Sorglos-Paket anbieten? Wir sind für alles offen. Und Becky sicherlich auch, sie ist nämlich ein ganz liebe, unkomplizierte Maus.