Spenden-Marathon fuer Tiere 2019
  • bild1
  • bild3
  • bild2
  • bild4
  • bild5
  • bild6
 

Schutz herrenloser Katzen in Not


In Deutschland wird die Zahl der herrenlosen Katzen auf ca. 2 bis 3 Millionen geschätzt. Um die speziellen Bedürfnisse der verwilderten Hauskatzen kümmern wir uns als KATZENHILFE Ulm/Neu-Ulm und Umgebung e.V. für den Großraum Alb-Donau-Kreis und den Landkreis Neu-Ulm.
Die Kastration verwilderter Hauskatzen ist unser zentrales Anliegen, sodass Tierleid nachhaltig eingedämmt werden kann. Mehr über uns … .

Kontaktdaten:

KATZENHILFE Ulm/Neu-
Ulm und Umgebung e.V.
Postfach 2703
89017 Ulm 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon 0160-986 849 52 

(bitte ggfs. auf den AB sprechen, wir rufen Sie baldmöglichst zurück).

wir brauchen sie

zuhause gesucht

Zuhause gesucht


… für unsere Vermittlungsmiezen, die sich hier vorstellen möchten.


mehr dazu

bauernhof gesucht

Höfe gesucht


… für unsere vielen scheuen Katzen, die auf Mülldeponien und Recyclinghöfen leben, oder bei Privatpersonen auftauchen und dort nicht bleiben können.


mehr dazu

termine

Termine


Nächster KATZENHILFE-Stammtisch am Freitag, 29.11.2019 ab 18:00 Uhr im Il Mio im Muthenhölzle, Europastr. 15 in 89231 Neu-Ulm.

News & Pressemitteilungen

Der Winter geht, die Frühlingsgefühle kommen:
Kastration von Katzen und warum diese so wichtig ist

19.03.2017 Des einen Freud, des anderen Leid: Der Frühling ist da! Die Tage werden länger, draußen wird es allmählich wieder grün und der ein oder andere hat bereits die Grillsaison eröffnet. Was die Mehrheit der Bevölkerung freut, bedeutet für die KATZENHILFE vor allem eins: Die nächsten Kitten kommen!